Lernteams

Authentische Beziehungen brauchen einen stabilen Rahmen, eingebettet in eine entspannte Umgebung.

 

Jeder Schüler Mitglied eines altersgemischten Lernteams als Bezugsgruppe.

 

Zu jedem Lernteam gehören 15 bis 20 Kinder und Jugendliche sowie ein Lernbegleiter bzw. Lerncoach, der die Aufgabe des Mentors für diese Schülergruppe übernimmt.

 

Während der Aufbauphase unserer Schule beginnen wir mit einem Lernteam in der Basisstufe (Klasse 1-4) und einem in der Orientierungsstufe (Klasse 5-8).

 

Der Ausbau der Qualifikationsstufe (Klasse 9-13) erfolgt mit Eintritt der „hochwachsenden“ Schüler in diese Schulstufe.  

 

 

Lernteam-Treffen

Jedes Lernteam beginnt den Tag mit einer gemeinsamen Morgenversammlung. Die Leitung des Treffens wird im selbst organisierten Wechsel von den Kindern und Jugendlichen übernommen.

 

In diesem vertrauten Rahmen kann jeder von sich erzählen, berichten, wie er sich fühlt, was ihn beschäftigt und worauf er sich freut.

 

Hier werden die Aktivitäten der Gruppe geplant, Veränderungen in den Abläufen besprochen und Konflikte gelöst. Der Tag endet mit einem Lernteam-Treffen als Abschlussrunde.