Jugendschule

Der Eintritt in die Pubertät braucht neue Lernmethoden: Jetzt wollen sich die Jugendlichen gemeinsam mit den großen Themen des Lebens beschäftigen.

 

Sie sind auf der Suche nach ihrer Rolle in der Gruppe und in der Gesellschaft. Die Heranwachsenden wollen in dieser Zeit ihre Lebensräume zunehmend selbst gestalten und sich in größeren Zusammenhängen erproben. Sie wollen sich ausprobieren und unbeeinflusst von Erwachsenen selbst bestimmen.

 

Wir geben diesem Bedürfnis Raum und ermöglichen den jungen Menschen, sich untereinander und in der Welt neu zu erfahren. Wir bieten ihnen in dieser Zeit andere Lernorte und Situationen an, in denen sie Unternehmensgeist, Wagemut und Risikobereitschaft entwickeln und die Folgen ihres Handelns erfahren können.