Innerer Bauplan

 

Das Kind ist nicht ein leeres Gefäß,

das wir mit unserem Wissen angefüllt haben

und das uns alles verdankt.

Nein, das Kind ist der Baumeister des Menschen.

M. Montessori

 

Die schöpferische Kraft als Motor der Entwicklung

 

Jedem Kind wohnt von Beginn an eine schöpferische Kraft inne, die der Motor für seine Entwicklung ist. Diese Entwicklung - verstanden als Wechselspiel von innerer Aktivität und äußerer Umgebung - folgt den Gesetzen der Natur.

 

Über das genetische Programm hinaus ist im inneren Bauplan eines jeden Kindes seine eigene potentielle Persönlichkeit verankert. In seiner spontanen Tätigkeit offenbart das Kind nach und nach das in seinem Inneren verborgene Geheimnis, vorausgesetzt, es erhält die Freiheit zur Aktivität.

 

Die Leistung des Kindes liegt im selbsttätigen Aufbau der eigenen Persönlichkeit: 

 

Von Beginn seines Lebens an strebt das Kind danach, es selbst zu sein.